Hallo liebe Flitterfreunde smiley,

Ihr habt lange genug warten müssen, um zu erfahren, wohin uns unsere Flitterwochen geführt und was wir dabei alles erlebt haben.

Extra für Euch haben wir auch Tagebuch geführt, und das werden wir nach und nach mit Bildern (ebenso nach und nach) auf unsere Homepage stellen.

Nun also zu dem, was Euch eigentlich interessiert smiley.

am 20.12 starteten wir unsere Reise und fuhren von unserer Wohnung zum Münchner Flughafen.
Wir sind ein bisschen später losgekommen, als wir uns vorgenommen hatten, aber noch war das kein Grund, in Sorge oder gar Panik auszubrechen.
In München hatte es geschneit, aber selbst das beunruhigte uns nicht.
Am Flughafen angekommen stellten wir das Auto ins Parkhaus und machten uns auf zur Rezeption des Hotels am Flughafen, wo wir freundlich begrüßt wurden.
Wohin wir denn am nächsten Tag fliegen wollten, fragte uns die nette Dame und bekundete gleich ihre Sorge, ob der Flug denn auch ginge, denn schließlich sei das Hotel fast ausgebucht, weil nach Köln und Düsseldorf keine Flüge mehr gingen und sie einige sogenannte Lay Overs hatten.
Öhm… ok… naja, Köln ist ja nun nicht New York, und der Blizzard war da ja schon ein paar Tage zuvor.
So richtig aus der Ruhe bringen ließen wir uns also nicht, und als wir dann auch noch eine Suite bekamen, weil das der Beginn unserer Flitterwochen war, war alles geritzt smiley.

Wir verbrachten ein bisschen Zeit damit, herauszufinden, ob unser Flieger nun geht oder nicht, gaben dann auf, weil uns das am Flughafen auch keiner sagen konnte und gingen ins Airbräu zum Abendessen, wo wir, was wir nicht wissen konnten, für lange Zeit das letzte ausgewogene Essen zu uns nahmen…
Es war also sehr lecker, das Bier schmeckte gut, und dann gingen wir, ein bisschen angeschickert zu Edeka ums Eck, wo wir uns für die erste Nacht unserer Flitterwochen mit Sekt und Flips eindeckten – der Anfang einer großen Tradition.

Aus unserem Fenster sahen wir die Schneeflocken fallen, die Straßen immer weißer werden und immer mal wieder Flugzeuge starten und landen. Dazu NCIS, Sekt und Flips und es war ein wunderbarer Start in die Flitterwochen smiley